Eröffnung der Ausstellung am 25. Oktober 2000 um 19 Uhr

Julius Shulman ist einer der berühmtesten Architekturfotografen der Welt. Selber schon längst eine Legende und auch im hohen Alter noch aktiv, hat er in einem üppig bebilderten Prachtband seine Autobiografie geschrieben. Seine Bilder sind ein "Who's Who" der modernen Architektur unseres Jahrhunderts. Ob Richard Neutra, Frank Lloyd Wright, Walter Gropius, Mies van der Rohe oder Albert Frey, sie alle wollten ihre revolutionären und aufregenden Häuser in Amerika zuerst von Julius Shulman ablichten lassen. 


Mit freundlicher Unterstützung:      |