Vortrag: Horst Haffner, Baureferent a.D.
Einführung: Oberbürgermeister Christian Ude


Der Callwey Verlag, die Buchhandlung L. Werner und die
Architekturgalerie München laden Sie zur Buchpräsentation 
am Mittwoch, den 12.10.2005 um 18.00 Uhr herzlich ein.

Vom Umgang mit der Stadt – Ex-Baureferent zeigt, was Städte attraktiv macht

Es sind – neben den Gebäuden – die Freiräume, die Plätze und Grünanlagen, die das Bild einer Stadt prägen und ihre Attraktivität für Einwohner und Besucher ausmachen. München bietet zahlreiche herausragende Beispiele moderner Freiraumgestaltungen, nicht nur bei Großprojekten wie dem Petuelpark, sondern auch bei kleinen Lösungen, die den Alltag der Bewohner mitbestimmen, und nicht zuletzt bei der Kunst im öffentlichen Raum.

Der Autor Horst Haffner hat als langjähriger Leiter des Münchener Baureferats (1988 bis 2004) diese Entwicklung entscheidend mit geprägt. Mit seinem Know-how zählt er zu den profiliertesten Baureferenten Deutschlands. In seinem Buch dokumentiert Haffner 40 in den letzten Jahren neu gestaltete Plätze in München sowie seine Erfahrungen im Umgang mit der Stadt, die weit über München hinaus von Interesse sind. Damit ist der Band Stadtplanern, Architekten, Landschaftsarchitekten und Entscheidungsträgern in den Kommunen zur Lektüre zu empfehlen. Zugleich dürfte „Orte – Plätze – Räume“ engagierten Bürgern Aufschluss geben über Möglichkeiten und Schwierigkeiten bei der Stadtgestaltung.

Das Buch ist aber nicht nur informativ, sondern auch außergewöhnlich schön. Das liegt an den Fotos von Michael Heinrich. Er genießt einen ausgezeichneten Ruf als Architekturfotograf und hat alle Plätze für diesen Band neu dokumentiert.

Horst Haffner
Orte – Plätze – Räume
Vom Umgang mit der Stadt
2005. 192 Seiten, 239 farbige Abbildungen, 55 Pläne und Zeichnungen.
24 x 30 cm. Gebunden mit Schutzumschlag.
€ 70,-; € A 72,-; SFr 118.-
ISBN 3-7667-1650-6

Kontakt:
Andreas Hagenkord /Presse und Information
Fon             +49 89/43 60 05-177      ; Fax: -113 / 
E-Mail: a.hagenkord@callwey.de


Mit freundlicher Unterstützung:      |