STADTRÄUME IM SCHERENSCHNITT

Regina Polys Arbeiten BINNENRÄUME sind mehrfarbig geschichtete, flächige Raumschnitte, die sie teilweise aus ihren beruflichen Projekten, teilweise aus vorhandenen stadträumlichen Gegebenheiten gewonnen und künstlerisch abstrahiert hat. Die Transparenz der Schnitte vermittelt die simultane Wahrnehmung einzelner Teilräume mit Hilfe übereinander geschichteter Lagen.

Zur Eröffnung der Ausstellung in der Langen Nacht der Architektur laden wir Sie und Ihre Freunde am Freitag den 18. Januar 2013 um 19 Uhr herzlich ein.

Es sprechen
Hanns Zischler Schauspieler, Schriftsteller, Verleger
Regina Poly Landschaftsarchitektin


Mit freundlicher Unterstützung:      |