Zum 100-jährigen Bestehen des Deutschen Werkbunds wird auf dem Grundstück der Luitpold-Kaserne an der Infanteriestraße in Schwabing die „Werkbundsiedlung Wiesenfeld“ mit 400 neuen Wohnungen entstehen. In Zusammenarbeit mit den Werkbund Bayern und der Landeshauptstadt München wollen namhafte Münchner Wohnungsunternehmen ein Stadtquartier erstellen, das Maßstäbe für modernes urbanes Wohnen setzt. Im Februar 2006 wird zum Abschluss des internationalen Architektenwettbewerbs ein hochrangig besetztes Preisgericht über das städtebauliche Konzept für das Gelände entscheiden und Architekten für die Gebäudeplanung auswählen. 

Die Wettbewerbspläne und Modelle werden von 24. Februar bis 11. März 2006 in der Architekturgalerie München, Türkenstraße 30, gezeigt. Die Ausstellung wird am Donnerstag, den 23. Februar 2006 um 19.00 Uhr eröffnet. Als Redner sind geplant: Frau Stadtbaurätin Prof. Christiane Thalgott, der Vorsitzende des Preisgerichts sowie ein Vertreter der Bauherren. 

Nähere Informationen zum Projekt Werkbundsiedlung Wiesenfeld finden Sie unter www.werkbundsiedlung-wiesenfeld.de. Für weitere Auskünfte steht Ihnen Frau Christiane Pfau / Pfau PR gern zur Verfügung (Tel.: 089 / 48 920 970 oder 0173 / 947 99 35). 


Mit freundlicher Unterstützung:      |